Donnerstag, 11. Oktober 2012

Aufwachen mit der Sonne

Die Insider haben zur Zeit einen echt genialen Produkttest und ich habe das Glück, dass ich dabei sein darf.
Und zwar teste ich Philips Wake-Up Light.
Ein absolut super klasse Wecker.
Er weckt einen nicht nur mit Naturtönen wie Vogel Gezwitscher oder Wasser rauschen sondern auch mit Licht. 



Nach dem auspacken habe ich mir erst einmal die Bedienungsanleitung zur Brust genommen. Sieht sehr dick aus, ist Sie aber nur weil sie in vielen verschiedenen Sprachen geschrieben ist.
Immer 3 Sprachen untereinander. Das ist ein bisschen Gewöhnungsbedürftig.
Wenn man aber dann verstanden hat wie man schauen muss (wenn man den Durchblick hat) wird alles ganz einfach.
Mit Hilfe des Touchmenüs auf dem Wecker ist er super easy ein zu stellen. Klar am Anfang dauert es ein bisschen aber man hat den Dreh recht schnell raus. 
Super finde ich auch das man den Wecker als Nachttischlampe, die man dimmen kann, verwenden kann.
Am Dienstag habe ich mich dann das erste mal vom Wake-Up Light wecken lassen und es war herrlich.
Beim Wake Up Light geht die Sonne 30 Minuten vor dem Klingeln langsam auf, so das man nicht so sehr aus dem Schlaf gerissen wird.
Mit dem Wecker wache ich so ungefähr nach einer viertel Stunde auf. Sprich er hat noch nicht geklingelt und das Licht ist noch leicht rötlich.
Ich bin dadurch morgens nicht mehr so gerädert. Es ist ein langsames Aufwachen und kein plötzliches wecken.
Das kann ich jedem Morgenmuffel nur wärmstens empfehlen.


Bis Bald
Eure Tine

Kommentare:

  1. Das ist ja ein klasse Teil....was kostet es denn?

    Wenn ich schon mal hier bin, verewige ich mich mal als Leserin.

    www.wasserlilie82.blogspot.de

    L.G

    wasserlilie82

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi,
      UVP liegt glaube ich bei 159 Euro. Werde deinen Blog auch besuchen.
      Gruß Tine

      Löschen
  2. Hallo, danke das du bei mir warst-Blog:O)
    Das mit dem Dimmen stimmt, hab ich heute schon getestet find e ich schon mal super.
    Ich kann es kaum erwarten das ich das erste mal morgen früh um 6 Uhr geweckt zu werdem. Hab mir schon das Meeresrauschen mit den Möwen ausgesucht.o)
    lg tinamaria

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen.
    Das klingt ja toll, für mich als Morgenmuffel vielleicht genau das richtige?
    Allerdings ist der Preis schon happig. Aber von der Idee gefällt es mir mit dem Licht usw.
    Bin nun auch Mitglied bei dir. Freue mich wenn du auch bei mir reinschaust :-)
    http://mary-dreamland.blogspot.de
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  4. Hey,

    vielen Dank für dein liebes Kommentar =) du hast einen sehr schönen informativen Blog, folge dir nun auch. Ich bin auch gerade am testen von dem Wecker und ich muss sagen , ich bin bis jetzt positiv überrascht =)

    Liebe Grüße Lisa (Testbunny)

    AntwortenLöschen
  5. einen sehr schönen blog hast du :)
    und jetzt ne leserfamilie mehr ;)
    lg nicky

    AntwortenLöschen
  6. Oh wie toll. Mit der liebäugel ich schon seit ewigkeiten :) Die ist wirklich cool. Danke fürs folgen. Folge dir zurück :)

    AntwortenLöschen
  7. Hi!
    Ebenfalls schöner Blog :-)

    Wie macht sich das Licht im Langzeittest??
    Immer noch begeistert?
    LG Nici

    AntwortenLöschen